News

KOHLHAGE Automotive produziert Ölvorlaufleitung für VW

Christoph Brink erzählt, wie es dazu kam.

Funktionelle Baugruppen aus Rohr

Früher, vor vielleicht 20 Jahren, war KOHLHAGE dafür bekannt, Rohre biegen zu können. Im Laufe der Zeit haben Ingenieure von KOHLHAGE dieses Produktions-Know how immer weiter verfeinert, so dass namhafte Automobilhersteller auf die Experten aus Neuenrade aufmerksam geworden sind. Die ersten Aufträge wurden dort platziert, KOHLHAGE Produkte wurden in laufende Automobilserien aufgenommen sind mittlerweile zum festen Bestandteil geworden.

Aufbauend auf dieser Expertise und der Nachfrage aus dem Markt hat KOHLHAGE Automotive immense finanzielle und organisatorische Veränderungen vorgenommen. Dabei standen drei Ziele von vornherein im Fokus:
Komplexe Baugruppen und Geometrien
Vollautomatisierung
Prozesssicherheit vom ersten bis zum millionsten Teil

Das Erreichen dieser Ziele war der nächste Meilenstein in der Unternehmensentwicklung. Heute ist KOHLHAGE Automotive für seine hohe Beratungskompetenz, Schnelligkeit in der Entscheidungsfindung und Flexibilität in der Umsetzung bekannt. Dabei begleiten KOHLHAGE Techniker den Entwickler auf Kundenseite bereits im Vorfeld eines Serienproduktes. Dank ihrer Erfahrung können sie schon früh im Projekt mithelfen, gewünschte Geometrien prozesssicher zu gestalten.

Kontakt

News

Home

Karriere

Download